Mittwoch, 7. Januar 2015

IF Path

Meine Freundin Andrea hat mich in eine geschlossene Facebookgruppe gebracht, in der es eine monatliche Herausforderung gibt. Diese Zeichnung eines Winterwaldes war eine echte Herausforderung, da ich mir als Medium Bleistift aussuchte. Weißen Raureif mit Bleistift darzustellen, auch wenn darauf blaue Schatten sind und der Himmel in blau strahlt, ist nicht ganz einfach. Aber mir gefällt die Zeichnung. Für ca. 1 1/2 Stunden finde ich sie gar nicht übel.

My friend Andrea brought me in a closed facebook group where we draw monthly challenges. The drawing of a winter-forest was a real challenge because I chose pencil. Branches covered with white frost though there are blue shadows and a wonderful blue sky are not the easiest things to draw with pencil. But I like the result. It took 1.5 hours and is not half bad.


Kommentare:

  1. Ich bin immer wieder fasziniert und auch von eigenen Erfahrungen her überrascht, wie viel wenige Striche bewirken können. Diese beinahe skizzenhafte Zeichnung ist so fassettenreich. total schön.

    Und kompliment zu deinem neuen Blog-Design. gefällt mir wirklich gut. Das bunte Aquarell spiegelt dein Können und Seriosität bereits im Header besser wieder, als der Vorherige Titel :)

    Liebe Grüße > Sara

    AntwortenLöschen
  2. Very well done!
    Drawing snow on so branches of a forest takes patience and a lot of observation!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Besuch auf meinem Kunstblog. Ich weiß das sehr zu schätzen.
Thank you for visiting my artblog. I appreciate it very much.