Sonntag, 10. Mai 2015

In der BMW Welt

Die BMW Welt in München ist schon sehenswert und ein Ausflugsziel für viele, wenn das Wetter schlecht ist. Eigentlich war es geplant im Olypiapark zu zeichnen... wie gesagt "wenn das Wetter schlecht ist"

Zu Beginn setzte ich mich neben eine süße kleine Isetta. Sie ist mir nicht ganz gelungen, aber trotzdem wollte ich sie euch nicht vorenthalten. Später, als wir auf der Galerie zeichneten fuhr die kleine Isetta in der Halle munter auf und ab. Zitat Miriam: "Die klingt wie ein kleiner Traktor"


Dann begab ich ich mich auf die Galerie um dieses atemberaubende Architekturkunstwerk der BMW Halle zu zeichnen. Ich vermute hier gibt es keinen einzigen rechten Winkel. Prof. Wolf D. Prix und das Büro Coop Himmelb(l)au haben hier architektonisch ganze Arbeit geleistet.


Im BMW Welt Café wurden danach wieder eifrig Skizzenbücher angeguckt...


Im Zug habe ich dann noch diesen älteren Herrn kurz vor dem Einschlafen kalt erwischt...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Besuch auf meinem Kunstblog. Ich weiß das sehr zu schätzen.
Thank you for visiting my artblog. I appreciate it very much.